Dienstleistungszentrum Albersloh

Gemeinsam die Versorgung der Albersloher Bevölkerung mit Dienstleistungen und Infrastruktur zu sichern, ist Ziel des Projektes „Dienstleistungszentrum Albersloh“.

Für die Attraktivität des Ortskerns Albersloh ist der Erhalt der lokalen Infrastruktur, insbesondere auch die Verfügbarkeit von Dienstleistungen (darunter Bank- und Postdienstleistungen, ärztliche Versorgung) von großer Bedeutung.

Die Stadt Sendenhorst hat daher im Förderprogramm „Dorferneuerung 2019“ die Maßnahme „Konzeptionelle Vorarbeiten für ein multifunktionales Dorfzentrum in Albersloh“ beantragt und nun die Förderzusage des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. 

Ziel der Fördermaßnahme ist die Erarbeitung eines Konzepts für ein multifunktionales Nah- und Grundversorgungszentrum in Albersloh. Auf der Basis einer dörflichen Analyse der Versorgungsstruktur und des Bedarfs vor Ort soll dieses Konzept mit den Bürgern und Bürgerinnen entwickelt werden.

Präsentation zur Auftaktveranstaltung

Die Präsentation zur Auftaktveranstaltung vom 11.12.2019 ist hier zum Download verfügbar.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Annette Görlich
Kirchstraße 1
48324 Sendenhorst

Zimmer 207
Telefon: 02526/303-326
Telefax: 02526/303-100
E-Mail: goerlich(at)sendenhorst.de