Mitarbeiter w/m/d für den Baubetriebshof

Die Stadt Sendenhorst (Kreis Warendorf, ca. 13.500 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis einen

Mitarbeiter w/m/d für den Baubetriebshof

Bewerber (w/m/d) sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung in den Berufen Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Straßenwärter oder Straßenbauer vorweisen oder mehrjährige Berufserfahrung in diesen oder artverwandten Berufen nachweisen.

Neben einer wünschenswerten mehrjährigen Berufserfahrung sollten Sie ausgiebige Kenntnisse in den Arbeitsfeldern Wegebau und Pflasterarbeiten und Kenntnisse im Umgang mit Grünpflegetechnik vorweisen. Zu den Aufgaben gehört auch das Bedienen von Motorkettensägen, Kommunalschleppern, Radladern und Baggern.

Ferner werden Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten und Flexibilität vorausgesetzt.

Auch der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse T und C1E wird vorausgesetzt, der Besitz der  Fahrerlaubnisklasse CE ist wünschenswert.

Weitere Einstellungsvoraussetzung ist die Bereitschaft zur Teilnahme am Winterdienst, zum gelegentlichen Dienst am Wochenende und zur Durchführung berufsfremder Tätigkeiten.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und der Berufserfahrung bis EG 6 nach TVöD (VKA).

Die Stadt Sendenhorst fördert die Beschäftigung von Frauen nach einem vom Rat beschlossenen Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls erwünscht.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Baubetriebshofleiter Herr Uwe Bayer (02526/937826) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen werden bis zum 30.01.2021 erbeten an die

Stadt Sendenhorst
Die Bürgermeisterin
Kirchstraße 1
48324 Sendenhorst

oder per Mail an:

mail(at)sendenhorst.de