Stadtwappen und Stadtlogo

Stadtwappen
Stadtlogo

Das Wappen der Stadt Sendenhorst

Beschreibung des Wappens:
In Gelb auf rotem Ross der rot gerüstete heilige Martin mit nebenhergehendem Bettler (Veröffentlicht im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Münster Nr. 37/1979).

Logo und Slogan

Beschreibung Logo und Slogan:
Bestandteile des heutigen Erscheinungsbildes (Corporate Design) sind Logo und Slogan. Das Logo stellt die beiden Kirchtürme von Albersloh und Sendenhorst dar. Ein Turmfalke umfliegt die beiden Türme und verbindet so die beiden Stadtteile Albersloh und Sendenhorst.

Der Turmfalke steht symbolisch für die Grüße und Wünsche, die von Albersloh und Sendenhorst ausgehen, für den "guten Geist", der die Stadt "beflügelt", für Eigenschaften wie: flink, beweglich, agil, jung, alles im Blick, sympathisch, freundlich, natürlich.

Die Fluglinie in S-Form - wie Sendenhorst - steht symbolisch für die Werse in Albersloh, für die Promenade in Sendenhorst, für Rad- und Wanderwege rund um Sendenhorst.

Im Slogan "Stadt, Land und alles Gute" steht "Stadt" symbolisch für Verwaltung, Bildung, Kultur, Infrastruktur, Wirtschaft, Handel und für alle guten Eigenschaften einer Stadt.

"Land" steht symbolisch für Landwirtschaft, Natur, Gesundheit, Freizeit und für alle guten Eigenschaften eines Landes.

"...alles Gute" ist ein westfälischer Gruß, ein Wunsch, der von Sendenhorst ausgeht und für die Herzlichkeit, Wärme und Offenheit der Menschen steht. Er unterstützt die vorgenannten Beschreibungen zu "Stadt" und "Land" mit "alles ist gut" und macht neugierig auf viele weitere gute Dinge.