Anmeldung einer Sperrmüllabfuhr

Die Abfuhr sperriger Abfälle erfolgt in Sendenhorst kostenlos. Für die Anmeldung erhalten Sie im Rathaus in Sendenhorst, Kirchstraße 1, sowie in der Verwaltungsnebenstelle in Albersloh, Bahnhofstraße 1 und an den Recyclinghöfen eine spezielle Postkarte. Ab sofort können Sie die Anmeldung jedoch auch online abschicken. Nutzen Sie hierzu bitte das unten stehende Formular. Die Menge und Art der sperrigen Abfälle sollten Sie bitte angeben, damit die Touren wirtschaftlich organisiert werden können. Der Entsorger teilt Ihnen den Abfuhrtermin sodann per Postkarte mit. Am Abholtag müssen die Gegenstände um 06.00 Uhr an der Straße bereitstehen!

Zum Sperrmüll gehören alle Haushalts- und Einrichtungsgegenstände, die für die Restmülltonne zu groß sind, wie z.B. Haus- und Gartenmöbel, Bettgestelle, Matratzen, gerollte Teppiche, Holz (nur Möbelteile) etc., wenn sie sich mit zwei Personen verladen lassen (bis 50kg). Nicht zum Sperrmüll gehören Abfälle aus Hausumbauten, Fenster und Bauschutt, Autoteile und –zubehör, gefüllte Behältnisse, Wertstoffe wie Papier, Glas, Spiegel, Metall und Elektro-/Elektronikgeräte etc..

Spermüll

Sperrmüll
captcha

Stadtverwaltung Sendenhorst

Rathaus, Kirchstraße 1
48324 Sendenhorst
Telefon: 02526 303-0
Telefax: 02526 303-100
E-Mail: mail(at)sendenhorst.de
DE-Mail: info@sendenhorst.de-mail.de

Hinweis: Der Kontakt über die DE-Mail erfolgt auf verschlüsseltem Weg. Zum Versand einer DE-Mail benötigen Sie ein eigenes DE-Mail Konto. Die normale E-Mail kann hierfür nicht verwendet werden.

Mach Mit!-Kontakt

Stadt Sendenhorst
Mach Mit!-Management
Rathaus, 1. OG
Zimmer 213
Kirchstr. 1
48324 Sendenhorst
Telefon: 02526 - 303 300
E-Mail: machmit(at)sendenhorst.de