Zwei Luftpumpenstationen für Sendenhorst und Albersloh

Die Luftpumpenstationen sind Teil der städtischen Maßnahmen für ein fahrradfreundliches Klima

In Sendenhorst befindet sich die Luftpumpenstation an der Fahrradabstellanlage am Lambertiplatz

Direkt am WerseRadweg befindet sich die Luftpumpenstation bei der Tankstelle Breul an der Münsterstraße in Albersloh

Sendenhorst/Albersloh. Zwei fest installierte Luftpumpenstationen in Sendenhorst und Albersloh bieten Fahrradfahrern ab sofort komfortablen Service: Mit einer Kurbel wird die Luft in den Fahrradreifen gepumpt. Darüber hinaus ist die Station ausgerüstet mit einer Reihe von praktischen Werkzeugen, so dass der kleinen Fahrradreparatur unterwegs nichts mehr im Wege steht.

In Sendenhorst ist die Luftpumpenstation am Lambertiplatz an der Fahrradabstellanlage untergebracht. In Albersloh befindet sich die Luftpumpenstation direkt am WerseRadweg an der Tankstelle Breul an der Münsterstraße.

Die Luftpumpenstationen sind Teil der städtischen Maßnahmen für ein fahrradfreundliches Klima in Sendenhorst und Albersloh. Die Anschaffung der Stationen nach niederländischem Vorbild wurde aus dem Regionalbudget des Förderprogramms 8Plus VITAL.NRW gefördert. Der Zuschuss betrug 80%.

Kontakt:
Stadt Sendenhorst
Kirchstraße 1
48324 Sendenhorst

Wirtschaftsförderung
Annette Görlich
Tel. 02526 303326
Mail: goerlich(at)sendenhorst.de