Stellenausschreibung Mobilitätsmanager *in (w/m/d)

Die Stadt Sendenhorst (ca. 13.500 Einwohner) ist eine attraktive, familienfreundliche und wirtschaftsstarke Kommune im Kreis Warendorf (Münsterland) mit einer vielfältigen Bildungs-, Kultur- und Freizeitlandschaft. Wir verstehen uns als bürgernahe und engagierte Verwaltung, die die großen Zukunftsthemen Schritt für Schritt umsetzt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich.

 

Eines der wichtigsten Projekte der Stadt ist die Schaffung der neuen Bahnverbindung zwischen Münster und Sendenhorst. Eine Realisierung dieser sogenannten Mobilitätsachse Münster – Sendenhorst ist der Zukunftsbaustein für eine neue Mobilität. Daher ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende zunächst auf 3 Jahre befristete Vollzeitstelle zu besetzen als

 

Mobilitätsmanager *in (w/m/d)

 

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

·         verantwortliche(s) Management, Steuerung und Koordination des Projektes „Mobilitätsachse Münster – Sendenhorst“ bis zur geplanten Umsetzung 2025 mit Fokus auf die beiden Mobilstationen in Albersloh und Sendenhorst

·         verantwortliche Koordination und Steuerung der Umsetzung von Maßnahmen des Integrierten Mobilitätskonzeptes der Stadt (Beschluss geplant 1. Quartal 23) z.B. Fußwegeverbindungen, Routennetz für Radfahrende, Verbesserung der Verkehrsmittelverknüpfung, etc.)

·         Begleitung der Konzeption und Umsetzung von regionalen und interkommunalen Radwegeverbindungen (auch Alltagsverkehr) – u.a. Velorouten Münsterland

·         Entwicklung und Durchführung von Bürgerbeteiligungen und Veranstaltungen (z.B. Europäische Mobilitätswoche) mit dem Ziel ein positives Klima für eine moderne und klimafreundliche Mobilität zu etablieren und die Akzeptanz von Maßnahmen zu befördern – auch im Bereich des betrieblichen Mobilitätsmanagements

·         Vorbereitung von politischen Beschlüssen und Präsentation in Gremien

·         Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rund um Mobiliätsthemen (z.B. Car-Sharing) – auch social media

·         Akquise und Bewirtschaftung von Fördermitteln

 

Eine andere Aufgabenzuordnung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

 

  • abgeschlossenes Studium in den Bereichen „Mobilitätsmanagement“, „Nachhaltige Mobilität“, Verkehrswesen, Stadt- und Raumplanung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Steuerung und Umsetzung komplexer Projekte mit einer Vielzahl beteiligter Akteure und Verfahrensschritten
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team – vor allem Verkehrsplanung und Klimaschutzmanagement
  • professionelle Projektkommunikation und sicheres Auftreten
  • Kommunikationsgeschick, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, EDV-Kenntnisse, insbes. MS-Office
  • Netzwerkerfahrung
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

 

Wir bieten:

 

  • Ein zunächst auf 3 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit.
  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten Team mit einem hohen Maß an Selbständigkeit bei einem kommunalen Arbeitgeber.
  • Leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (entsprechend Ihrer Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 11 TVöD-V).
  • Eine Teilnahme am System der Leistungsorientierten Bezahlung (LOB).
  • Bedarfsorientierte Fortbildungen

 

 

Die Stadt Sendenhorst fördert die Beschäftigung von Frauen nach einem vom Rat beschlossenen Gleichstellungsplan. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Fühner (Telefon 02526/303136) zur Verfügung.

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11.02.2023 an die

 

Stadt Sendenhorst

Die Bürgermeisterin

Kirchstraße 1, 48324 Sendenhorst

oder per E-Mail an

mail(at)sendenhorst.de

oder über den

Online-Bewerbungsassistenten