Stellenausschreibung Dipl. Ingenieur/-in Bauwesen - Hochbau (w/m/d)

Die Stadt Sendenhorst (ca. 13.500 EinwohnerInnen) ist eine attraktive, familienfreundliche und wirtschaftsstarke kreisangehörige Kommune in der Nachbarschaft zum Oberzentrum Münster mit einer vielfältigen Bildungs-, Kultur- und Freizeitlandschaft. Wir verstehen uns als bürgernahe und engagierte Verwaltung.

 

Nutzen Sie die Chance bei einem kommunalen Arbeitgeber selbständig arbeiten zu können.

 

Die Stadt Sendenhorst hat eine Vielzahl spannender Aufgaben zu bewältigen insbesondere stehen zukünftig interessante Projekte wie die Erweiterung der Grundschulen und der Neubau der Feuerwehr an.

 

Daher ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende unbefristete Vollzeitstelle im Dienstbereich 6 – Planen, Bauen und Umwelt - zu besetzen:

 

 

 

Dipl. Ingenieur/-in Bauwesen - Hochbau (w/m/d)

 

 

 

Ihre Aufgabenbereiche umfassen im Wesentlichen:

 

  1. Steuerung, Vergabe, Koordination von Planung und Durchführung von Hochbauten in Zusammenarbeit mit Dienstleistern über alle Leistungsphasen
  2. Verantwortliche Durchführung notwendiger Unterhaltungs- und Renovierungsarbeiten städtischer Gebäude
  3. Erfassung und Fortschreibung aller Immobilienflächen und technischer Anlagen
  4. Energiemanagement
  5. Bewirtschaftung von Fördermitteln und Kostenkontrolle
  6. Präsentation in politischen Gremien

 

Eine andere Aufgabenzuordnung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen oder in Architektur oder ein vergleichbares Studium
  • möglichst mehrjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in dem o.a. Bereich
  • Erfahrung bei anspruchsvollen Genehmigungs- und Vergabeverfahren sowie Kostenkontrolle
  • Selbständigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Bürgerfreundlichkeit, Teamfähigkeit und Fortbildungsbereitschaft
  • eine hohe Affinität zur Anwendung von EDV-Programmen, insbesondere gute Kenntnisse und sichere Anwendung von MS-Office-Programmen und die Bereitschaft, sich in EDV-Anwendungen einzuarbeiten.
  • Führerschein (Pkw)

 

 

Wir bieten:

 

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 39,00 Wochenstunden.
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre bei einem kommunalen Arbeitgeber
  • Leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (entsprechend Ihrer Qualifikation bis E 10 TVöD)
  • eine Teilnahme am System der Leistungsorientierten Bezahlung (LOB)
  • eine Betriebsrente durch die Kommunale Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw)
  • bedarfsorientierte Fortbildungen

 

 

Die Stadt Sendenhorst fördert die Beschäftigung von Frauen nach einem vom Rat beschlossenen Gleichstellungsplan. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Fühner (Telefon 02526/303136) zur Verfügung.

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11.02.2023 an die

 

Stadt Sendenhorst

Die Bürgermeisterin

Kirchstraße 1, 48324 Sendenhorst

oder per E-Mail an

mail(at)sendenhorst.de

oder über den

Online-Bewerbungsassistenten