Bebauungsplan

Bebauungsplan Nr. 18 „Wienort“ 1. Änderung

Der Rat der Stadt Sendenhorst hat in öffentlicher Sitzung am 08.12.2016 den Bebauungsplan Nr. 18 „Wienort“, 1. Änderung als Satzung beschlossen.

Zielsetzung des Bauleitplanverfahrens ist die Abschaffung des städtebaulichen Missstands eines Gewerbegebiets inmitten einer unmittelbar angrenzenden Wohnbebauung und die Steuerung der innerstädtischen Wohnbauentwicklung im Bereich des bisherigen Gewebegebiets. Weiterhin ist die Vermeidung einer Fortführung der nicht mehr dem Gebietscharakter entsprechenden Gewerbenutzung, sowie die Verbesserung der Wohnqualität der Umgebungsbebauung erklärtes städtebauliches Ziel.

Folgende umweltbezogene Informationen sind verfügbar und Bestandteil der Begründung:

Umweltbericht
mit Aussagen zu umweltrelevanten Auswirkungen und Prognose über die Entwicklung des Umweltzustandes bei einer Durchführung der Planung bezogen auf die Schutzgüter Mensch, Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser, Luft, Klima, biologische Vielfalt, Landschaft, Kultur- und Sachgüter.

Lärmtechnische Untersuchung
Zur Beurteilung der Verkehrslärmeinwirkungen auf das Gebiet wurden die wesentlichen Emittenten L 811 (Telgter Straße) und WLE- Bahnstrecke Münster Beckum untersucht. (Lärmtechnische Untersuchung für den Bebauungsplan Nr. 18 „Wienort“, 1 Änderung, Ing. Gesellschaft NTS). Dementsprechend werden für eine Wohnbebauung im Plangebiet bei konventioneller Bauweise im Allgemeinen die Anforderungen der Lärmpegelbereiche I – III erreicht. Die Lärmpegelbereiche sind in die textlichen Festsetzungen des Bebauungsplans übernommen und bei der Ausführungsplanung unbedingt zu berücksichtigen. Das Gutachten zeigt darüber hinaus weitergehende Möglichkeiten zur Reduzierung der Lärmimmissionen auf.

Der Bebauungsplan mit zugehöriger Begründung kann gemäß § 10 BauGB im Rathaus, Kirchstraße 1, Zimmer 309, 48324 Sendenhorst, während der Publikumszeiten eingesehen werden; über den Inhalt wird auf Wunsch Auskunft gegeben.

Die Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses erfolgt in Kürze.

Ansprechpartner

Rainer Siebert
Telefon: 02526/303-139
E-Mail: siebert(at)sendenhorst.de

Martin Koschick
Telefon: 02526/303-189
E-Mail: koschick(at)sendenhorst.de