• Festumzug zum Tag der Begegnung in Sendenhorst - Foto: Jürgen Otto, Ahlener Tageblatt

  • German Acappella

  • Wersebrücke Albersloh

  • Haus Siekmann

700 Jahre Sendenhorst

Die Stadt Sendenhorst feiert das 700-jährige Stadtjubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen, von denen die meisten Veranstaltungen in der Zeit vom 11.08.2015 – 15.11.2015 geplant sind. Die Stadtrechte wurden Sendenhorst durch den münsterischen Fürstbischof Ludwig II. von Hessen verliehen. Die Erhebung Sendenhorsts vom Kirchdorf zur Stadt dürfte bereits vor 1310 erfolgt sein. Das älteste Dokument, das nach zahlreichen Bränden die Stadtrechte belegt, ist datiert vom 11.08.1315.

Daher wurde der engere Jubiläumszeitraum, um zwei für die Stadt Sendenhorst prägende Daten herum, festgezurrt. Die Belegbarkeit der verliehenen Stadtrechte aus dem Dokument vom 11.08.1315 und das am 15.11.2015 nahende 150-jährige Kirchweihjubiläum der Pfarrkirche St. Martin in Sendenhorst.

Neben dem engeren Jubiläumszeitraum vom 11.08.-15.11.2015 wird es im ganzen Jahr zahlreiche Veranstaltungen geben, mit denen das Stadtjubiläum gefeiert wird. Hierunter eingebunden sind auch weitere Vereinsjubiläen sowie die Feierlichkeiten beider Kirchengemeinden.

Nähere Informationen und weitere Veranstaltungen finden Sie unter den Rubrikem Aktuelles und Veranstaltungen.


Aktuelles und Nachrichten zum Stadtjubiläum

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Stadtjubiläum. Alle Veranstaltungen und Aktionen sowie die dazugehörigen Informationen wurden anschaulich und übersichtlich dargestellt.

mehr erfahren

Die Stadt Sendenhorst feiert das 700-jährige Stadtjubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen, von denen die meisten Veranstaltungen in der Zeit vom 11.08.2015 – 15.11.2015 geplant sind.

Die Stadtrechte wurden Sendenhorst durch den...

mehr erfahren

Stadtjubiläum Sendenhorst Imagefilm – kurze Version

Stadtjubiläum Sendenhorst Imagefilm – lange Version