Gewerbegrundstücke in der Stadt Sendenhorst

Blick auf das Gewerbegebiet "Schörmel" und Industrieweg (hinten)

Sie suchen ein Gewerbegrundstück zu günstigen Konditionen für eine Neugründung oder Umsiedlung Ihres Unternehmens? Sendenhorst ist DER Standort hierfür. Sendenhorst ist ausgeprägter Standort für kleine und mittlere Betriebe, aber auch größerer Unternehmen wie z.B. der VEKA AG, Weltmarktführerin für den Bereich von Kunststoffprofilsystemen für Fenster und Türen.

In Sendenhorst produzieren u.a. Gewerbebetriebe der Metall verarbeitenden Industrie, Zulieferer der Maschinen- und Fahrzeugindustrie, der Elektrotechnik, des Druckgewerbes, des Baugewerbes sowie zahlreiche Handwerksbetriebe. Die größten Arbeitgeber an unserem Standort mit jeweils weit über 1.000 Beschäftigten sind die VEKA AG sowie das St. Josef-Stift, Fachklinik für rheumatologische und orthopädische Krankheitsbilder einschl. Reha-Zentrum mit bundesweitem Einzugsgebiet sowie angegliederten Einrichtungen der Altenpflege.

Sendenhorst grenzt unmittelbar an das Oberzentrum Münster und liegt jeweils rd. 20 Kilometer von Anschlussstellen der Bundesautobahnen A 1 und A 2 entfernt. Die Entfernung zum Flughafen Münster/Osnabrück beträgt knapp 50 Kilometer. Zudem bietet die Stadt Sendenhorst mit den zahlreich vorhandenen Angeboten im Bereich der Bildung, des Sports und der Kultur, der sozialen Dienstleistungen sowie der Kinderbetreuung eine hohe Wohnqualität.

Gewerbegebiet „Ostheide“

Zur Deckung des Nachfragebedarfs an Gewerbeflächen hat die Stadt im Osten der Ortslage Sendenhorst, angrenzend an das vorhandene Gewerbegebiet „Schörmel“, ein weiteres Gewerbegebiet zur Größe von rd. 5 Hektar entwickelt. Der entsprechende Bebauungsplan „Ostheide“ ist rechtkräftig. Die Erschließung des Baugebietes ist abgeschlossen, so dass Baurecht besteht. Mehrere Unternehmen sind bereits in diesem Gebiet ansässig, im Frühjahr 2017 wird ein Baumarkt eröffnet werden. Die noch zur Verfügung stehenden Flächen befinden sich sämtlich im Eigentum der Stadt Sendenhorst. Die Grundstücksgrößen können entsprechend den Wünschen und Anforderungen von interessierten Unternehmen flexibel vergeben werden. Ansprechperson für Kaufinteressierte ist Wirtschaftsförderin Annette Görlich – Tel. 02526/303-326 oder E-Mail: goerlich(at)sendenhorst.de

Bei Interesse wird um Zusendung dieses Vordrucks gebeten.

Informationen zum Kaufpreis erhalten Sie hier.

Hier gelangen Sie zum rechtskräftigen Bebauungsplan Nr. 42 „Ostheide“.

Weitere freie Gewerbeflächen

Bei Interesse an einem freien Gewebegrundstück in der Stadt Sendenhorst wenden Sie sich gerne an die Wirtschaftsförderin der Stadt Sendenhorst, Frau Annette Görlich, Tel. 02526 / 303-326, goerlich(at)sendenhorst.de, um eine kompetente Beratung zu erhalten.

Immobiliendatenbank

Die von der gfw - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf eingerichtete Datenbank für Gewerbeflächen und -immobilien unterstützt Sie bei der Suche und gibt Ihnen einen ersten Überblick über angebotene Gewerbeflächen und –immobilien in allen kreisangehörigen Kommunen und benennt Ansprechpersonen. Unter dem Menüpunkt „Gewerbeflächen“ finden Sie sowohl Gewerbegebiete als auch einzelne Gewerbegrundstücke.

Unter dem Menüpunkt „Gewerbeimmobilien“ sind u.a. Produktionshallen, Lagerhallen, Büros und Einzelhandelsflächen eingestellt.

Sie möchten Ihre Gewerbeimmobilie oder Gewerbefläche über dieses Portal anbieten? Auch dies ist über das online Erfassungsmenü möglich.

Für weitere Fragen stehen Ihnen gern Herr Nienhaus von der gfw (02521/850515) oder Frau Görlich von der Stadt Sendenhorst (02526/303-326) zur Verfügung.

Hier geht’s zur Datenbank www.immo-waf.de